Spam Welle unterwegs!?

Seit einigen Stunden trudeln in meinem GMX Postfach Fehlermeldungen von Mailservern ohne Ende ein. Da scheint sich wohl ein Spammer den Spass zu machen und überall meine Emailadresse als Absender einzutragen. Interessant ist aber, dass nie mein richtiger Name, sondern nur die Emailadresse eingetragen ist. Ich heisse z.B. mal „Gerardo Zavala“, „Taylor Sloan“, „Emanuel Cordero“ oder „Vern Rosas“. Auch der Mailclient stimmt nicht, hier wird meistens „The Bat!“ angegeben, das ich gar nicht verwende. In den Mails werden immer irgendwelche PC Programme angeboten.
Mich persönlich würde das eigentlich gar nicht erst interessieren, aber ich kann die Fehlermeldungen nicht in meiner Spam Software hinzufügen, da das dazu führen könnte, dass bei Fehlermeldungen (z.B. falsch eingegebene Mail Adresse) die Antwortmail direkt als Spam markiert wird und ich den Fehler dann erst gar nicht zu Gesicht bekomme.
Da hilft wohl derzeitig nur den Finger auf dem Löschbutton zu haben, die Mails dann entsprechend zu löschen und hoffen, dass bald eine andere Emailadresse, unter deren Name der Spam verschickt wird, dran ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.