Chris Hülsbeck im Radio

Den meisten Leuten wird wohl der Name Chris Hülsbeck erstmal nichts sagen, aber wenn man dann das ein oder andere Computerspiel und die dazugehörige Musik anspricht, dann ist doch eine Wiedererkennung gegeben. Chris Hülsbeck hat z.B. die Musik für Spiele wie Turrican, The Great Giana Sisters und Katakis u.a. für den Commodore 64 komponiert. Das sind aber nur Beispiele aus den Anfängen, denn mittlerweile hat er schon für LucasArts, Nintendo und viele weitere Firmen gearbeitet. Außerdem verkauft über sein eigenes Plattenlabel SynSoniq Musik von Computerspielen.
Heute Abend spielt das WDR Rundfunkorchester unter der Leitung des Grammy-Preisträgers Arnold Roth in dem Konzert "Symphonic Shades" diverse Stücke von Chris Hülsbeck und ich bin einer derjenigen, die das Vergnügen haben werden, sich das Ganze live anzuhören. Da die Resonanz auf das Konzert sehr groß ist wird es eine CD mit allen Stücken des Konzertes geben. Sie kann jetzt schon bei MAZ Sound Tools unverbindlich vorbestellt werden. Zusätzlich wird es heute Abend auch eine Liveübertragung im WDR4 (sonst eher nicht mein Musikgeschmack ;-)) geben. Das Konzert startet um 20.05 Uhr und endet um 22.05 Uhr. Wer Lust hat, kann ja mal reinhören…

2 Gedanken zu „Chris Hülsbeck im Radio

  1. War jedenfalls supergenial. Witzigerweise waren neben mir und neben Villain genau noch ein Platz frei – haette also gepasst :D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.