Katy Perry bei Schlag den Raab

Schlag den Raab, der Exportschlager von SevenOne International, lief dieses Wochenende zum ersten Mal seit der Sommerpause wieder. Insgesamt wieder eine kurzweilige Sendung, auch wenn ich nur das Ende am Sonntag gesehen habe. Relativ peinlich, zumindest für die Sängerin Katy Perry, die momentan mit dem Lied "I kissed a girl", war allerdings, dass sie wohl Stefan Raab für den "Mikrofonhalter" gehalten hat. So gab es halt nach dem Lied keinen kurzen Wortwechsel, doch seht selbst:

Und wie es so schön heisst: "Wer den Hohn hat braucht für den Spott nicht zu sorgen", denn danach kamen dann noch die Pussycat Dolls, die sich dann den Spaß erlaubt haben und allesamt ihre Mikrofone bei Stefan Raab abgegeben haben:

An solchen Kleinigkeiten sieht man aber doch schön den Reiz, den so eine Live-Sendung eben ausmacht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.