Samsung LCD stört Fernbedienung

Man glaubt es kaum, da ist der neue Fernseher angekommen und seltsamerweise reagiert der Satellitenreceiver nach Installation des neuen Fernsehers nicht mehr richtig. Der erste Gedanke ist dann natürlich keineswegs der neue Fernseher, sondern erstmal überprüft man die Fernbedienung, doch wie soll man das anstellen? Ganz einfach, in einem Forum bekam ich den Tipp, die Fernbedienung vor eine Digitalkamera zu halten und auf das Display zu achten. Beim Drücken einer Taste wird dann das Blinken der Infrarot-LED sichtbar.
Das Ergebnis war eindeutig. Die LEDs funktionieren. Nach mehrmaligen Ein- und Ausschalten des Receivers – schliesslich könnte es ja auch an der Firmware liegen – habe ich den Fernseher ausgeschaltet und siehe da, es funktioniert alles einwandfrei.
Jetzt bin ich am überlegen, wie ich das Problem ohne Neukauf eines DVB-S Receivers lösen kann. Wenn jemand eine Idee hat, dann her mit den Kommentaren :-).

13 Gedanken zu „Samsung LCD stört Fernbedienung

  1. Habe das selbe Problem. Jetzt sind es sogar 2 Geräte, die gestört werden. Manchmal gehen die Fernbedienungen schon nach 5 Minuten, manchmal erst nach 45. Ich verstehe das nicht.
    Gibt es mittlerweile eine Lösung?

  2. Hi,
    leider habe ich bisher keine Loesung fuer mein Problem gefunden. Gluecklicherweise dauert es bei mir aber nur 5 min, bis ich die Fernbedienung normal verwenden kann, sodass ich einfach den Kanal vorher „blind“ einstelle und damit bisher gut klarkomme. Alle Experimente mit der Hintergrundbeleuchtung waren ergebnislos und einen neuen Receiver, der zum LCD TV kompatibel ist, wollte ich mir nicht extra anschaffen.

    CU Tim

  3. Ich habe hier ein Forum gefunden, wo genau dieses Problem besprochen wird. Habe aber nicht alles durchgelesen.

    Es ist oft die Rede davon (auch auf anderen Seiten), dass es an der dynamischen Hintergrundbeleuchtung liegt.

    Erstaunlich: Bei mir ist es umgekehrt. Ich habe einen Samsung. Wenn ich den Bildmodus auf Dynamisch setze, dann habe ich keine Probleme. Sobald ich aber auf Normal oder Film wechsel, dann stehe ich wieder vorm selben Problem.

  4. Hi,
    die unterschiedlichen Bildmodi habe ich bisher – zumindest beim Einschalten des Fernsehers – noch nicht durchprobiert. Meistens habe ich den Fernseher auf Standard stehen und da funktioniert es dann auch nach ein paar Minuten. Den Rest muesste ich erst durchtesten wenn ich mal Zeit habe.

    CU Tim

  5. Hallo zusammen. HAtte das gleicheProblem. Meine Lösung ist in PostIt seitlich am IR Empfänger meines Recievers. Nicht schön, aber funktioniert!

  6. Hmm, das mit dem Post-It koennte man glatt mal ausprobieren, allerdings bezweifle ich, dass das bei mir funktionieren wird, da der IR-Empfaenger meines Receivers mittig am Receiver angebracht ist.

    CU Tim

  7. Für diejenigen wo das Problem weiterhin besteht, einfach anfangs mit ner Digicam die Led der Fernbedienung checken. Wenn diese i.O, nächster Schritt Fernseher. Die Bildmodi müßte egal sein, aber der Energiesparmodus hat auch Einfluss auf die Hintergrundbeleuchtung, je geringer der Energiesparmodus desto weniger Einfluss auf das Empfangsverhalten.
    Gruß Chris..

  8. Hi Chris,
    danke fuer deinen Tipp. Den Trick mit der Digicam kannte ich auch schon – ist manchmal ganz praktisch, wenn man IR-Sender so sichtbar machen kann. Das mit den Energiesparmodi habe ich noch nicht ausprobiert, aber ich glaube, ich werde das wohl mal nachholen. Gluecklicherweise funktioniert es ja bei mir nach spätestens 5 Minuten.

    CU Tim

  9. Hallo,

    ich habe das gleiche Problem gehabt. Der Sat-Receiver lässt sich per Fernbedienung nicht mehr bedienen sobald der LCD Fernseh angeschaltet ist.
    Lösung: Ich habe einfach den Reciever fast um 90° gedreht, sodass Fernseh und Receiver nicht mehr in die selbe Richtung zeigen. Den Tipp
    habe ich ausm Internet. Hat zumindest bei mir funktioniert.

    Gruß Christian

  10. Hallo,

    bei mir hat die Post-It-Variante auch funktioniert.
    Ich habe mir praktisch „ein Vordach mit Seitenwänden“ aus mehreren Post It’s an meinen Receiver geklebt, so dass die Strahlung des LCD-Fernsehers nicht mehr direkt den IR-Empfänger erreichen kann. Der sitzt bei mir übrigens auch mittig (@Octoate).
    Sieht nicht schön aus, funktioniert aber.

  11. Hi Marc,
    vielen Dank fuer deinen Hinweis. Vielleicht kann das dem Ein oder Anderen hier noch weiterhelfen :-). Ich habe mich mittlerweile dran gewoehnt erstmal „blind“ den Kanal einzustellen, den ich schauen moechte und dann 1-5 Minuten zu warten. Das wird wohl jetzt auch erstmal so bleiben, bis es bei mir einen neuen Receiver mit HDMI Ausgang gibt. Bei dem Austausch werde ich dann genau drauf achten, dass mein Samsung Fernseher den dann nicht stoert :).

  12. Plasma Samsung PSW42A410 in Kombination mit DIG-SAT-Receiver ein Horror. Hab es noch nicht mit abschirmen, post-its, Garagen oder ähnlichem versucht; werde es unverzüglich nachholen. Wie sieht es eigentlich aus, wenn ich meinen Receiver in einer hölzernen Garage parke. Gibts dann Stärungen?

  13. Hi gakl,
    sorry, das weiss ich leider auch nicht. Ein Versuch waere es aber mal wert. Hat jemand von euch evtl. Erfahrungen damit? Wenn ja, dann bitte kurz hier antworten :).

    CU Tim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.