Return – das Magazin für die Generation C64

Genau so heisst das Magazin, das ich seit letzter Woche vor mir liegen habe. Dass es so ein Retro-Magazin jetzt gibt, habe ich dank Twitter (Danke an Tiny69) mitbekommen und natürlich habe ich es mir dann auch gleich bestellt – erstmal nur ein Heft, ob es ein Abo wird, weiss ich noch nicht.
Der Name lässt ein wenig vermuten, dass es sich ausschliesslich um ein C64 Magazin handelt was aber nicht der Fall ist. Vielmehr richtet sich das Magazin an alle 8 Bit Rechner. In der ersten Ausgabe finden sich unter anderem Artikel über den SID-Soundchip, von dem sogar ein Poster beiliegt (siehe Bild), der Atari 5200 Spielkonsole oder dem 20-jährigen Jubiläum des Gameboy.
Mir gefällt die Aufmachung und die Artikelauswahl jedenfalls ganz gut. Schaut doch mal auf der Homepage von Return vorbei und bestellt euch noch heute eure Ausgabe :-).

return

5 Gedanken zu „Return – das Magazin für die Generation C64

  1. Ich muss aber gestehen hab mir noch keins bestellt, dachte erstmal „Da kann ja jeder eine Seite erstellen und Geld einsammeln“ 😉
    Muss ich doch mal schauen ob die meins noch haben 😉

    Und, es heißt ja „social network“, da weiß man eben die ein oder anderen Vorlieben der Folger bzw. gefolgten ! ^^

  2. Jappl, das ist das praktische daran. Hab schon einiges dank Twitter gefunden nach dem ich im Leben niemals gesucht haette. Danke nochmal fuer den Tipp :)!

  3. Pingback: Zweite Ausgabe des Return Magazins ist da | Octoate.de - Sinnvolles könnt ihr woanders lesen

  4. Seit Anfang Mai ist die Augabe #3 des RETURN Magazins verfügbar.
    Erst einmal vielen Dank an die Leser, die uns unterstützen und das Magazin überhaupt erst möglich machen.
    Die aktuelle Ausgabe hat das Hauptthema Impossible Mission, ein tolles Review und ein Interview mit dem Macher des Games findet Ihr dort. Außerdem alles über den SX-64, neue Games für MSX und Spectrum, Sega Zubehör, Pole Position im Plattform-Vergleich und vieles mehr.

    Wir brauchen Eure Unterstützung! Wenn Euch das Magazin gefällt, dann sagt es weiter!

  5. Hi Frank,
    danke fuer deinen Kommentar :)! Wenn ich die neuste Ausgabe habe, werde ich auch wieder ein paar Zeilen darueber schreiben. Mir gefaellt euer Magazin jedenfalls – deshalb bin ich ja auch Abonnent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.