MPPT Solarladeregler mit dem Arduino

Für mein Nistkastenkamera Projekt habe ich vor einiger Zeit eine kleine Solaranlage aufgebaut, um die Kamera autark zu betreiben. Das Projekt war eigentlich nur eine Spielerei, die aber viel Spaß gemacht hat und so arbeite ich mittlerweile an Version 2.0 der Nistkastenkamera. Die größte Anforderung dabei ist, dass die Elektronik im Nistkasten eine geringe Stromaufnahme hat und generell eine hohe Effizienz aufweist, was derzeitig absolut nicht der Fall ist. Aus diesem Grund habe ich mich ein wenig nach MPPT (Maximum Power Point Tracking) Solarladereglern umgeschaut. Ein fertiges Modul zu kaufen ist aber irgendwie zu einfach, denn schließlich möchte ich verstehen, was da passiert und so habe ich nach einem Arduino MPPT Solarladeregler gesucht und bin dabei auf eine Playlist von Julian Ilett bei Youtube gestoßen, in der er Schritt-für-Schritt einen auf einem Arduino basierenden MPPT Solarladeregler aufbaut. Das Projekt ist leider noch nicht ganz fertig, aber allein wegen der ausfürhlichen Beschreibung, wie er dabei vorgeht, kann man schon sehr viel lernen. Schaut doch mal rein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.