ESP-01S Relais Board patchen

Für ein kleines Projekt, eine Zweitklingel für unsere Türsprechanlage, habe ich mir im Makershop.de ein Relaisboard bestellt, das mit „ESP-01S Relay V1.0“ beschriftet ist. Ich wollte mir damit das Verkabeln einzelner Relais Boards ersparen und ein paar alte ESP-01 Boards hatte ich hier sowieso noch herumliegen – also genau das Richtige für das Projekt. Wie ich, nachdem ich das Board erhalten habe, leidvoll feststellen musste, funktioniert es überhaupt nicht und der ESP-01 startet erst gar nicht. Nach ein wenig Sucherei im Netz habe ich dann auch den Schaltplan für das Board gefunden und dabei fällt sofort ins Auge, dass CH_PD nicht mit VCC verbunden ist und was macht überhaupt der 10k Widerstand da, der GPIO0 auf GND zieht? Das ist doch der Bootloader Mode… Also heisst es wohl: das Board muss gepatcht werden, sonst funktioniert es „Out-of-the-box“ überhaupt nicht.

Da diese Boards auch noch über AliExpress verkauft werden und damit die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass noch ein paar andere Bastler darüber stolpern, hier zwei Bilder, wie ihr das Board modifizieren müsst, damit es auch bei euch reibungslos funktioniert.

Also erstmal auf der Oberseite des Boards den Widerstand auslöten:

…und danach dann noch die zwei Pins (CH_PD und Vcc) miteinander verbinden:

Insgesamt eigentlich ziemliche Anfängerfehler im Design. Passt also auf, dass ihr beim Bestellen nicht auch an diese Boards geratet, sonst ist Handarbeit gefragt, um die beiden Bugs auszumerzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.