Statistikerfassung für Twitter?

Für unser Seminar zum Thema "Microblogging" habe ich in den vergangenen Wochen versucht, einige Statistiken zu finden. Leider gibt es dazu entweder nur ganz altes Zeug – naja, zumindest schon ein halbes Jahr alt – oder nur benutzerspezifische Statistiken. Nun könnte man die Webseitenstatistiken von Twitter.com verwenden, was allerdings auch nicht optimal ist, da man hier die Info über die Twitter-Clients und SMS Tweets verliert. Aus diesem Grund habe ich ein kleines Skript geschrieben, das mir alle 15min die "Public Timeline" über die Twitter-API abholt. Die ID der Tweets ist aufsteigend, wodurch ich hoffe, eine Tagesstatistik von den Tweets machen zu können. Bleibt nur zu hoffen, dass wir bis zu unserer Präsentation genug Daten zusammenbekommen. Vielleicht fallen mir auch noch ein paar andere Statistiken ein, die ich aus den Informationen der Public Timeline herausholen kann.

Kurz was zum Skript: Ich verwende dafür die Java Twitter Bibliothek Twitter4j in Kombination mit der Java Persistence API in Kombination mit Oracle Toplink mit einer MySQL Datenbank im Hintergrund. Das Programm wird alle 15min per Cronjob auf einer Linux Maschine gestartet und macht erstmal nichts anderes als die Daten 1:1 in der Datenbank abzuspeichern. Zukünftig notwendige Tabellen für die Auswertungen werde ich aus den "Rohdaten" der Public Timeline erstellen können.
Je nachdem ob sich diese Statistik als sinnvoll erweist, werde ich den Quellcode nach dem Seminar hier zur Verfügung stellen.

twitterstatistics

Nintendo 8bit Spiele online spielen

Jetzt wurde es aber auch endlich mal wieder Zeit für eine Blogeintrag. Irgendwie habe ich das etwas verschleppt…

Durch Zufall habe ich eine Webseite gefunden, auf der man 8bit Spiele von Nintendo spielen kann, d.h. Nintendo Entertainment System (NES) Spiele. Dabei wird ein Emulator (vNES) eingesetzt, der in eurem Browser läuft und die Spiele werden nicht auf eurem System gespeichert. Auf der Seite werden nur Spiele angeboten, mit denen der Hersteller kein Geld mehr verdient, sogenannte Abandonware, wobei mir aber aufgefallen ist, dass Super Mario Bros. von Nintendo auch im Archiv liegt. Super Mario Bros. wird aber immernoch auf der Nintendo Wii vrekauft, sodass das doch etwas fragwürdig ist. Ihr könnte dennoch mal auf Nintendo8.com vorbeischauen und ein paar alte Klassiker spielen.

xevious-nes

Jetzt wird geTWITTERt

Für ein Seminar muss ich mich momentan in das Thema „Microblogging“ einarbeiten und versuchen, Lernformen zu finden, in denen Microblogging zum Einsatz kommen kann. Dadurch war es für mich notwendig einen Twitter Account anzulegen und sich selbst ein wenig mit der Materie auseinanderzusetzen. Nun mag man die Beschränkung auf 140 Zeichen als zu stark einschränkend empfinden, doch beim Microblogging steckt nicht der Sinn darin möglichst lange Texte zu verfassen, sondern einfach nur zu schreiben was man gerade macht. Durch die Möglichkeit Freunde in diesen Dienst einzubinden ist es ausserdem möglich miteinander zu kommunizieren. Man könnte das in etwa so beschreiben: Twitter ist eine Art Instant Messenger, bei dem die Nachrichten öffentlich lesbar sind. Ich werde jedenfalls demnächst Twitter mal hier ins Blog einbinden.
Als Client verwende ich übrigens Twhirl. Mal schauen, wo die Reise mit Twitter so hingehen wird. Meldet euch doch einfach auch mal über Twitter :-).

AVR-NET Bausatz bei Pollin

Ihr beschäftigt euch mit Mikrocontrollern und wolltet schon immer mal euer Projekt für wenig Geld in euer Netzwerk reinhängen? Die Firma Pollin macht das jetzt mit einem günstigen Bausatz, der gerade mal rund 20 EUR kostet, möglich. Der Bausatz besteht aus allen Komponenten, die für ein kleines AVR Projekt mit Anschluss ans Ethernet benötigt werden. Die Software zum Steuern der einzelnen Ports läuft allerdings unter Windows. Als Ethernetadapter wird übrigens ein ENC28J60 verwendet.
Die Firmware des AVRs ist leider nicht OpenSource, aber sie kann problemlos gegen die Firmware von Ulrich Radigs Webserver Projekt ausgetauscht werden. Mehr Infos zum Pollin Board und den alternativen Firmwares, die dann auch OpenSource sind, gibt es bei Mikrocontroller.net.

DSL beschleunigen

Na endlich mal eine Firma, die sich um die Beschleunigung der DSL Anschlüsse bemüht und das auch noch providerunabhängig. Also nichts wie hin zur Firma Fixmeier und die hervorragenden Produkte kaufen, die zu wesentlich höheren DSL Geschwindigkeiten führt.