Wieder zwei neue CDs bei Sellaband

Nach Nemesea, Solidtube, Vegas Dragons und Francis Rodino haben es jetzt wieder zwei Künstler geschafft ihre CDs fertigzustellen und auch bei diesen beiden Künstlern war ich wieder „Believer“. Diesmal sind es Bulletproof Messenger und Angie Arsenault. So langsam trudeln also alle CDs ein, bei denen ich – teilweise vor weit über einem Jahr Believer – geworden bin. Auch hier bin ich von der Qualität der Alben und der Musik absolut nicht enttäuscht worden, sodass sich der Kauf gelohnt hat. Hier eine kurze Beschreibung zu den Künstlern, eine Playlist, über die ihr euch selbst ein Bild machen könnt, findet ihr am Ende des Artikels. Übrigens gibt es bei den Bands, die ihr über den Albentitel oder die Playlist erreichen könnt, auch kostenlose MP3s, also nix wie hin ;-)!

Bulletproof Messenger: Bulletproof Messenger ist eine Rockband aus den USA. Ihr neues Album bei Sellaband heisst „Arm Yourself“ und wie man es bei diesem Genre schon vermute konnte ist die Musik des Albums auch entsprechend rockig geworden. Schade nur, dass das Lied „Wake up call“ nicht mit auf der CD ist aber anfangs als Promotion für die Sellaband Believer verwendet wurde. Egal, ist trotzdem ein gutes Album geworden.

BPM-Cover

 

Angie Arsenault: Angie Arsenault ist eine Künstlerin aus Kanada, die die Musikgenres Alternative Pop und Rock vertritt. Ihr neues Album „Once Upon A Dream“ ist, obwohl man durch den Rockeinfluss anderes vermuten könnte, recht ruhig geworden und so finden sich hauptsächlich langsame Lieder auf dem Album. Also genau das Richtige, um sich etwas zu entspannen.

AngieArsenault-Cover

Neuigkeiten bei Sellaband

Der Mai bei Sellaband geht für mich schon richtig gut los. In den letzten Tagen hat Angie Arsenault, die von mir unterstützt wurde, die 50.000 Dollar erreicht und darf jetzt auch ein eigenes Studio-Album aufnehmen. Für mich ist es das erste Mal, dass ich mal etwas ruhigere Musik bei Sellaband unterstütze. Hört doch einfach mal auf ihrer Seite in die Titel von ihr rein.
Momentan warte ich noch darauf, dass Lady Haidee die 50.000 Dollar erreicht. Auch sie bringt ein neues Musikgenre in das Portfolio von mir, da sie Gothic Musikstücke produziert. Zugegeben ist das etwas gewöhnungsbedürftig, aber auf jeden Fall hörenswert. Wer mich kennt, weiss aber, dass ich den Einheitsbrei im Radio sowieso schon lange nicht mehr hören kann…
Zusammen mit Angie Arsenault produzieren jetzt folgende von mir unterstützte Künstler bei Sellaband ihre Alben:

Ich will hoffen, dass Francis Rodino, BPM und die Vegas Dragons bald ihre Alben fertig haben, denn dann gibts diesen Sommer endlich wieder was neues zu hören.