Wo kommt der denn her?

Schon spannend, was manchmal so im Haus passieren kann. Da schlendert man herum und sieht dann was, was einen Tag vorher noch nicht da war. Wenn mich nicht alles täuscht, dann hat sich ein „Kleiner Waldchampignon“ gedacht, dass er mal im Blumentopf wachsen könnte.