POEM@home Ergebnisse bei CASP8

Ich schätze mal, dass die Überschrift wohl etwas abschreckt, deshalb mal eine kurze Erklärung. POEM@home (Protein Optimizations with Energy Methods) ist ein verteiltes Projekt zur Proteinoptimierung des Forschungszentrums Karlsruhe.
Dieses Projekt hat an dem alle zwei Jahre durchgeführten Wettbewerb CASP teilgenommen, bei dem noch nicht veröffentlichte Proteinstrukturen verwendet werden, um die Algorithmen der einzelnen Projekte zu testen. Wer die Strukturen, die durch Experimente bereits bekannt sind, am besten vorhersagt hat gewonnen.
Soweit, so gut… POEM@home hat jedenfalls die Ergebnisse ihrer Vorhersagen veröffentlicht und scheint gar nicht schlecht abgeschnitten zu haben. Die offiziellen Ergebnisse stehen noch aus.
Da meine Rechner zu diesem Zeitpunkt am CASP Wettbewerb dem POEM@home Projekt ihre Rechenleistung zur Verfügung gestellt haben, möchte ich bereits jetzt schonmal dem Projekt zur Abarbeitung aller Proteinstrukturen gratulieren und auch weiterhin viel Erfolg für die Zukunft wünschen. Es freut mich jedenfalls, dass man an den Ergebnissen sieht, dass man nicht umsonst seine Rechenleistung zur Verfügung gestellt hat.