Return Magazin–Ausgabe 11

Es gibt mal wieder eine neue Ausgabe des Return Magazins und nachdem ich bei Ausgabe 3 hier irgendwie aufgehört habe, jetzt mal wieder ein Update. Nach wie vor bin ich begeisterter Abonnent und freue mich jedes Mal, wenn eine neue Ausgabe bei mir im Briefkasten liegt. Die Mischung macht es halt – zwar kommt der Amstrad CPC / Schneider CPC etwas kurz, aber das ist man ja gewöhnt und ich selbst könnte das ja mal ändern – wenn ich nicht so schreibfaul wäre Smiley mit geöffnetem Mund. Auch diesmal gibt es wieder spannende Themen:

  • Titelbericht: 40 Jahre ATARI
  • Review: Adventures in Time(C16)
  • Digitale Schreib-Kultur: Notemaker auf dem C64
  • Die Geschichte von BASIC (Teil 1)
  • Dragons Lair Arcade Automat
  • Heftdisk Images ATARI & C64
  • Partybericht Revision 2012
  • The Art Of Video Games
  • Bericht: Atari 400/800
  • Interview: Simon Butler
  • Crossover: Star Wars
  • Think Analogue!
  • Buchvorstellung: Zap! The Rise and Fall of Atari
  • Durchgezappt: Die 8 schnellsten Racer in 8 Bit
  • Exclusiver Remix-Download: Log!cal – RETURN Remix (Dr. Future)

Während ich also mal loslese, könnt ihr ja schon mal das Abonnement abschließen Zwinkerndes Smiley.

return-ausgabe11

Return Magazin Ausgabe 3

Die neuste Ausgabe des Return Magazin, ein Magazin rund um 8-Bit Rechner, ist da. Auch in dieser Ausgabe sind wieder jede Menge interessante Themen rund um die alten Rechner und Spiele im Magazin enthalten. Hier ein grober Überblick über den Inhalt:

  • Hauptthema: Impossible Mission
  • Apple-1 und MOS KIM-1: Briels Replica
  • Dr.Pill: neues Spiel auf dem MSX
  • Breakpoint 2010
  • Factory Daze
  • Apple Disk II
  • uvm.

Solltet ihr die Return nicht (wie ich) abonniert habe, dann könnt ihr sie auf der Seite des Return-Magazins für 6,50 EUR (inkl. Versand) als Einzelausgabe bestellen. Ein Abo für 4 Ausgaben kostet 24 EUR (inkl. Versandkosten).

Return-Ausgabe3

Zweite Ausgabe des Return Magazins ist da

Letztes Jahr habe ich mich ja schon darüber gefreut, dass es ein neues Magazin “für die Generation C64” gibt, das sich mit Retrocomputing beschäftigt und als ich vor kurzem wieder die Meldung bekam, dass die neue Ausgabe diesen Monat herauskommen wird, konnte ich nicht widerstehen und habe die Ausgabe auch gleich bestellt. D.h. ich habe mittlerweile das Heft abonniert, da die erste Ausgabe so einen guten Eindruck gemacht hat :-). Jedenfalls ist die neue Ausgabe des Return Magazins draussen. Es gibt jedenfalls wieder jede Menge Artikel zum Thema Retrocomputing für unterschiedliche Systeme.

Leider habe ich beim Durchblättern in den News gelesen, dass im November letzten Jahres (bin halt nicht in der Branche drin) Armin Gessert, der zusammen mit Manfred Trenz und Chris Hülsbeck u.a. das legendäre Spiel Giana Sisters entwickelt hat, an einem Herzinfarkt gestorben ist. Traurig und viel zu früh! Vielen Dank für die vielen Stunden Spielspass!

return-magazin-2

Return – das Magazin für die Generation C64

Genau so heisst das Magazin, das ich seit letzter Woche vor mir liegen habe. Dass es so ein Retro-Magazin jetzt gibt, habe ich dank Twitter (Danke an Tiny69) mitbekommen und natürlich habe ich es mir dann auch gleich bestellt – erstmal nur ein Heft, ob es ein Abo wird, weiss ich noch nicht.
Der Name lässt ein wenig vermuten, dass es sich ausschliesslich um ein C64 Magazin handelt was aber nicht der Fall ist. Vielmehr richtet sich das Magazin an alle 8 Bit Rechner. In der ersten Ausgabe finden sich unter anderem Artikel über den SID-Soundchip, von dem sogar ein Poster beiliegt (siehe Bild), der Atari 5200 Spielkonsole oder dem 20-jährigen Jubiläum des Gameboy.
Mir gefällt die Aufmachung und die Artikelauswahl jedenfalls ganz gut. Schaut doch mal auf der Homepage von Return vorbei und bestellt euch noch heute eure Ausgabe :-).

return