Schneider CPC BTX Modul reaktiviert

In den letzten Tagen habe ich daran gearbeitet, auf Basis eines DBT-03 Emulators für den Raspberry Pi, das Bildschirmtext (BTX) Modul für den Amstrad / Schneider CPC wieder zum Laufen zu bekommen. Ich werde in den nächsten Wochen daran arbeiten, den Aufbau und die Einrichtung des Emulators zu dokumentieren, sodass ihr – sofern ihr so ein Modul noch besitzen solltet – auch wieder mit eurem CPC einen BTX Server, der online gehostet wird, erreichen könnt. Mehr Infos gibt es dann im nächsten Beitrag.

Hier ist jedenfalls das Video des funktionierenden Moduls, samt Start, Einwahl, Aufruf einiger Seiten und Nutzung der Wikipedia zu BTX Bridge. Mehr Infos und ein paar Links findet ihr in der Videobeschreibung auf Youtube.

Altes Zeug in München / Schneider Computer lebt

Da fährt man durch München durch und sieht aus den Augenwinkeln ein Schild, dass es eigentlich gar nicht mehr geben dürfte, da es die dazugehörige Firma seit 2002 faktisch nicht mehr gibt (Insolvenz). Nachdem wir dann gewendet haben, konnte ich doch noch ein Beweisfoto machen:

schneider-computer

Amstrad Action Fanzine

Vor kurzem kam die 118. Ausgabe von Amstrad Action heraus. Amstrad Action war ein englisches Computermagazin, das sich mit den Amstrad CPC Homecomputern beschäftigt hat und auch nach Einstellung der Produktion noch weitergeführt wurde. Es kam auf beachtliche 117 Ausgaben.
Hmm,es gab nur 117? Von wem stammt dann die 118? Nun, ein Retrofan des Amstrad CPC, Neil Reive, eine neue Ausgabe herausgebracht und über den Print-on-Demand Dienst Lulu.com verteilt. Ich kann jedem, der noch ein wenig Interesse am CPC hat, empfehlen, sich eine gedruckte Version des Magazins zu besorgen. Die Qualität ist wirklich sehr hoch und steht einer kommerziellen Produktion in nichts nach.

Amstrad Action 118 Fanzine