Turrican Remake

Nachdem wir vor kurzem auf einem Chris Hülsbeck Konzert waren habe ich einmal ein wenig gesucht und bin dabei über ein hervorragendes Turrican Remake gestolpert. Sinnvollerweise nennt es sich einfach Hurrican und bietet neben guter Grafik und guter Musik auch eine Menge Spielspass. Dass es kostenlos ist ist natürlich ein weiterer Bonus. Schaut es euch doch auch mal an.

Bionic Commando Rearmed

Auf dem CPC war Bionic Commando eher als schlichte Spectrum Konversion bekannt und bot nicht besonders viel Spielspaß. Musik? Fehlanzeige und die paar Soundeffekte waren nicht der Rede wert. Und die Grafik? Für CPC Verhältnisse eine echte Katastrophe. Auf anderen Systemen sah es da schon besser aus und so konnte das Spiel sich eine große Fanbase erarbeiten.
Capcom hat wohl deshalb genau an diese Leute gedacht und vor kurzem Bionic Commando Rearmed für PC, PS3 und XBox360 herausgebracht. Bei der Grafik setzt Capcom sogar auf 2D und erhält so den Charme des Originals, optisch wird natürlich einiges an Effekten geboten. Auf Gametrailers.com gibt es jedenfalls ein nettes kleines Video, dass den Vergleich zwischen der Urversion und dem Remake von Bionic Commando zeigt. Eine Egoshooter Version des Spiels wird noch herauskommen.

Bionic Commando Rearmed

Verrücktes Musikspiel

Nachdem ich vor langer Zeit bereits herausgefunden habe, dass mein alter Steam Account aus alten Zeiten noch funktioniert und die alte Half-Life Version (wenn auch nur die Deutsche, obwohl ich die Englische Version habe) auch noch problemlos läuft, habe ich beim Stöbern das Musikspiel Audiosurf gefunden und mir mal gleich die Demoversion angeschaut. Für gerade mal 8 Euro (beim derzeitigen Dollarkurs) bekommt man hier ein sehr nettes kleines Spielchen.
Bei Audiosurf steuert man einen kleinen Rennwagen auf einer vorgegebenen Straße und muss, ähnlich dem Spielprinzip von Klax, Blöcke sammeln und nach Farben stapeln. Der Clou dabei ist aber, dass die Rennstrecke sich nach der selbst ausgewählten Musik richtet, wobei Audiosurf mit vielen Formaten klarkommt und somit der Nutzung der eigenen MP3 Sammlung nichts mehr im Wege steht.
Zusätzlich gibt es noch weltweite Ranglisten, über die man sich mit anderen Spielern messen kann. Außerdem kann man im Multiplayermodus gegeneinander antreten.
Ich finde das Spiel jedenfalls ganz nett, ist halt mal eine witzige Abwechslung für zwischendurch.
Hier mal ein Video vom Gameplay (Musik aus dem Spiel Lotus 3: The Ultimate Challange):

Command & Conquer – Red Alert

Vor ein paar Wochen habe ich schon einmal daran gedacht, die alten Command & Conquer – Alarmstufe Rot CDs wieder hervorzukramen und auf meiner alten Kiste zu installieren. Wie ich jetzt in einem anderen Blog lesen konnte, verteilt EA mittlerweile das Spiel, genau wie den Vorgänger, jetzt auch kostenlos. Tja, da kommen Erinnerungen hoch, z.B. wo wir auf kleinen Netzwerkparties um unser Abendessen gespielt haben… Also ab und die zwei CDs downloaden!

Noch ein Adventure: Zak McKracken ist wieder da.

Gerade erst habe ich darüber geschrieben, dass bald ein Fan-Adventure namens Baphomets Fluch 2.5 herauskommt und schon gibts weitere Neuigkeiten aus dem nichtkommerziellen Adventureland: „Zak McKracken – between time and space“ steht zum kostenlosen Download zur Verfügung. Auch hier haben die Entwickler die letzten 7 Jahre mit dem Projekt zugebracht und sind gerade damit fertig geworden. Und auch hier wurden alle Dialoge vertont und alle Szenen mit Musik untermalt.
Hier ist der Covershot von Zak McKracken:

Zak McKracken - between time and space"

Mehr Bilder, und natürlich auch das Spiel, gibts auf der Homepage, die ich oben verlinkt habe.