Virus in CPC Emulator?

Seit ein paar Tagen wird bei mir jetzt eine Fehlermeldung ausgegeben, wenn ich den Updater des CPC Emulators WinAPE anwenden will. Diese Datei wird als TR/Dldr.Delf.kek erkennt und soll angeblich ein Trojanisches Pferd sein, das Dateien aus dem Internet nachlädt (wobei es keinerlei Schadroutinen selbst enthalten soll). Meine Version des CPC Emulators stammt dabei direkt von der Homepage des Entwicklers und so wie es scheint, ist die derzeitige Update.exe seit Version 2.0alpha8 in der ZIP-Datei des Emulators enthalten und wird seitdem auch als Trojaner erkannt.
Normalerweise wird das Programm dazu verwendet, um den Emulator zu aktualisieren, allerdings habe ich eine Mail mit der entsprechenden Datei an den Avira Support geschickt und die haben mir den Trojaner nochmal bestätigt.
Tja, mal abwarten, wie der Autor des Emulators jetzt darauf reagieren wird. Ein entsprechendes Posting im englischsprachigen CPC Forum habe ich jedenfalls schonmal abgesetzt.

Update: So wie es aussieht, scheint es ein falscher Alarm zu sein.  Der Autor hat das nochmal bestätigt. Es bleibt jetzt erstmal abzuwarten, ob man diese fehlerhafte Signatur jetzt irgendwie beseitigen kann.

Update2: Mittlerweile hat mir der Avira Support, den ich an dieser Stelle für die Geschwindigkeit ausdrücklich loben möchte, nach einer zweiten Analyse bestätigt, dass es sich bei der Update.exe um ein ungefährliches Programm handelt. Mitdem nächsten Definitionsupdate sollte das Problem dann behoben sein. Damit ist zumindest das Problem bei AntiVir gelöst.

Avira Antivir erkennt einen Virus beim Updater des WinAPE CPC Emulators